KITA Buchholz

Neugestaltung der Freiräume für eine große Kindertagesstätte mit insgesamt 120 Plätzen im Krippen- und Elemen­tarbereich

Ort: 21244 Buchholz i. d. N., Klaus-Groth-Straße 1
Leistungszeitraum: 2018–2021
Leistungsphasen nach HOAI: LP 1 (Grundlagenermittlung) bis LP 8
Bausumme: 300.000 EUR
Bauherr: Stadt Buchholz in der
Nordheide

Außengelände Kita Buchholz
Plan Kita Buchhloz

Aufgabe:
Neugestaltung der Freiräume für eine große Kindertagesstätte mit insgesamt 120 Plätzen im Krippen- und Elemen­tarbereich. Schaffung vielfältiger intensivnutzbarer barrierefreier Spiel- und Bewegungsangebote bei beengten Raumverhältnissen.

Lösungen + Leistungen:

  • Differenzierte Spielangebote mit vielfältigen ­natürlichen Materialien wie Holz, Holzhackschnitzel, Sand, Steinen und Findlingen, Pflanzen und Gehölzen.Schaffung differenzierter Räume mit einem Rundwegesystem für Roll-, Fahr- und Bewegungsspiele mit spannenden und herausfordernden Fahrsituationen
  • Wiederverwendung für Spielgeräten aus dem Vorgängerbau der Kita
  • Anpassung des Wege- und Bewegungskonzeptes an die Anforderungen zum Schutz vor der Corona-Pandemie in Kindertagesstätten: Getrennte Wege und Tore für den Kita-Zu- und Ausgang
  • Sammlung und vollständige Versickerung des anfallenden Niederschlagswassers. Erhaltung des Baumbestandes
  • Individuelle Entwicklung von Spielgeräten, die zur Gestaltung des Neubaus passen und ein in sichschlüssiges Spiel- und Bewegunsgsangebot zum Thema Meer und Strand darstellen
  • Vielfältige Materialien aus Holz, Sand und Pflanzen zur spielerischen Aneignung der Umwelt

 

Holzschiff Kita Buchholz
Kita Buchholz von oben
Kita Buchholz Spielgeräte